Aktuelle Stable: 1.6.0.3 - Aktuelle Beta: 1.7.0.0 / 04.05.2017
Willkommen auf DZCP.deUser online: 0
Verwende bitte "https://www.dzcp.de" um dich über eine verschlüsselte Verbindung anzumelden!
Forum
OFFTopic Forum: Offtopic Thread: Battlfield Mod News Thread 2015
Battlfield Mod News Thread 2015 Seite: « 1 »
#1 am 04.03.2015 um 22:09 Uhr Diesen Beitrag zitieren
newsjunkie
User
Posts: 14


Hallo Freunde des Moddings!

Heute wollen wir Euch die neue Blut Optik für FH 0.7 von den Moddern "TomPL" und "WoWo_Soldier" vorstellen..

Durch den neuen Effekt, bekommt Ihr nun nach jedem Treffer einen Blutfleck, für kurze Zeit am Bildschirm angezeigt. Danach verschwindet der Fleck wieder.
Wenn Ihr dann so gut wie tot seid, habt Ihr noch eine blasse rote Umrandung, die darauf aufmerksam macht.
Wenn Ihr tot geschossen wurdet, dann ist ein einmaliger roter Fleck auf dem Bildschirm, der nach kurzer Zeit wieder verschwindet.
Wenn Ihr das Blood HUD Patch einmal für Forgotten Hope installiert, dann klappt es automatisch schon mit FHSW, da beide Mods wie Zwillinge miteinanderhängen.
Wenn Euch der Effekt bekannt vorkommt? Ja, den gibt es bei FinnWars zum Beispiel. 
Wir finden die Umsetzung bei FH gelungen.
Installation: Battlefield 1942/Mods/FH/Archives/ (paste menu_001.rfa here)

Bilder:

Forgotten Hope 0.7 und FHSW 0.552 Mod gibts hier: click button
BLOODY SCREEN + LOW HP: click button

 

 

Nachtrag von newsjunkie:

 

Das Battlegroup42 Team meldet sich wie versprochen mit dem Teil zwei der Modellvorstellung zurück.
Und wir vom [HG] News Team sind schneller als die Polizei erlaubt und berichten wohl als erste Community darüber.
In der heutigen News werden Fahrzeuge präsentiert, welche helfen sollen die Schlachtfelder der Battlegroup42 Welt noch authentischer darzustellen.
Die Arbeiten stammen von den erfahrenen Modellern Gauranga und Krätzer.

Das erste Modell stammt von Krätzer.
Dabei handelt es sich um die neuste/letzte Arbeit, den Renault UE Schleppe.
Dieses unbewaffnete Fahrzeug diente 1940 in Belgien und Frankreich als Transporter und Geschützschlepper. Zwar wurden viele dieser Fahrzeuge von der Wehrmacht erbeutet, jedoch werden nur zwei Varianten diesen Fahrzeug Typs auf französischer Seite mit Repair-/Reload-Funktion für Fahrzeuge der eigenen Truppen, sowie als Traktor für die französische 47mm-Panzerabwehrkanone in Battlegroup42 eingesetzt..
Damit wird an der Westfront das Fahrzeug Laffly S15TOE ersetzt, welches nur in französischen Kolonien eingesetzt wurde.


Bei dem zweiten Happen handelt es sich um einen unbewaffneten Traktor von dem Modeller Gauranga, welcher von der Wehrmacht eingesetzt wurde.
Dieses zugstarke Halbketten-Zugmaschine Sdkfz.7 Modell wurde als Unterstützungsfahrzeug mit Repair-/Reload-Funktion, sowie als Panzerberge, Truppentransporter, Schlepper für die Schwere Feldhaubitze 18 nahezu überall bei der Wehrmacht eingesetzt.
Das Modell wurde sich oft von der aktiven Battlegroup42 Fangemeinde gewünscht, dadurch fand es seinen weg in die Modellreihe der Mod. Nun wird das Farhzeug mit und ohne Verdeck auf dem Dach in Battlegroup42 zu finden sein.

Als Leckerbissen für alle Battlegroup42 Fans, haben die Modder SargeSurfat (Skin) und Sarge31FR (Modell) das Modell Sdkfz.7 zur  italienische Lizenzversion Breda 61 umgebaut.
Auch diese wird auf vielen Maps zu finden sein und dort unpassendes deutsches Equipment ersetzen, welches bislang als Lückenfüller diente.


Last but not least wurde dank Gauranga die amerikanische M3-Halbkette aus dem Originalspiel durch ein eigenes Battlegroup42 Modell ersetzt.

Sarge31Fr übernahm das Modell und passte es in diversen Varianten an, wie z.B. dem Mörserträger M21, der Selbstfahrlafetten M16, des T19 und M3GMC.
Das Sdkfz.4/1 ist wiederum neu, auch bekannt als Panzerwerfer 43.
Es ist die gepanzerte Version des Halbketten-Lastwagens Opel Maultier, welches 1943 eingesetzt wurde. Das Fahrzeug ist mit zehn schwenkbaren 15cm Werferrohren für Artillerieraketen ausgerüstet .
Es wird nun auf den Maps der zweiten Kriegshälfte zu finden und dabei von einer Variante ohne Werfer begleitet sein, die den Munitionsnachschub sichert - der Panzerwerfer Verfügt über eine Schussleistung von zwei Salven.


Das wars mit dem zweiten Teil der Battlegroup42 Modellpräsentation. Freut Euch schon auf den dritten Teil der Präsentationsreihe. Auch dort dürft ihre wieder überraschende und aufregende last-minute-Neuzugänge erwarten - also öfter mal bei battlegroup42.de vorbeischauen, daher stammt auch unsere News!

Die aktuelle Version der Mod könnt Ihr aus unserem Download Pool laden: click Download Pool

Von unsere Seite Danke an das Battlegroup42 Team, dass Ihr uns regelmäßig mit News versorgt und sooo fleißig am Basteln seid.

 
IP gespeichert
#2 am 04.03.2015 um 22:11 Uhr Diesen Beitrag zitieren
Horatio.Cane
User
Posts: 103
newsjunkie schrieb:


Hallo Freunde des Moddings!

Heute wollen wir Euch die neue Blut Optik für FH 0.7 von den Moddern "TomPL" und "WoWo_Soldier" vorstellen..

Durch den neuen Effekt, bekommt Ihr nun nach jedem Treffer einen Blutfleck, für kurze Zeit am Bildschirm angezeigt. Danach verschwindet der Fleck wieder.
Wenn Ihr dann so gut wie tot seid, habt Ihr noch eine blasse rote Umrandung, die darauf aufmerksam macht.
Wenn Ihr tot geschossen wurdet, dann ist ein einmaliger roter Fleck auf dem Bildschirm, der nach kurzer Zeit wieder verschwindet.
Wenn Ihr das Blood HUD Patch einmal für Forgotten Hope installiert, dann klappt es automatisch schon mit FHSW, da beide Mods wie Zwillinge miteinanderhängen.
Wenn Euch der Effekt bekannt vorkommt? Ja, den gibt es bei FinnWars zum Beispiel. 
Wir finden die Umsetzung bei FH gelungen.
Installation: Battlefield 1942/Mods/FH/Archives/ (paste menu_001.rfa here)

Bilder:

Forgotten Hope 0.7 und FHSW 0.552 Mod gibts hier: click button
BLOODY SCREEN + LOW HP: click button

 

 

Nachtrag von newsjunkie:

 

Das Battlegroup42 Team meldet sich wie versprochen mit dem Teil zwei der Modellvorstellung zurück.
Und wir vom [HG] News Team sind schneller als die Polizei erlaubt und berichten wohl als erste Community darüber.
In der heutigen News werden Fahrzeuge präsentiert, welche helfen sollen die Schlachtfelder der Battlegroup42 Welt noch authentischer darzustellen.
Die Arbeiten stammen von den erfahrenen Modellern Gauranga und Krätzer.

Das erste Modell stammt von Krätzer.
Dabei handelt es sich um die neuste/letzte Arbeit, den Renault UE Schleppe.
Dieses unbewaffnete Fahrzeug diente 1940 in Belgien und Frankreich als Transporter und Geschützschlepper. Zwar wurden viele dieser Fahrzeuge von der Wehrmacht erbeutet, jedoch werden nur zwei Varianten diesen Fahrzeug Typs auf französischer Seite mit Repair-/Reload-Funktion für Fahrzeuge der eigenen Truppen, sowie als Traktor für die französische 47mm-Panzerabwehrkanone in Battlegroup42 eingesetzt..
Damit wird an der Westfront das Fahrzeug Laffly S15TOE ersetzt, welches nur in französischen Kolonien eingesetzt wurde.


Bei dem zweiten Happen handelt es sich um einen unbewaffneten Traktor von dem Modeller Gauranga, welcher von der Wehrmacht eingesetzt wurde.
Dieses zugstarke Halbketten-Zugmaschine Sdkfz.7 Modell wurde als Unterstützungsfahrzeug mit Repair-/Reload-Funktion, sowie als Panzerberge, Truppentransporter, Schlepper für die Schwere Feldhaubitze 18 nahezu überall bei der Wehrmacht eingesetzt.
Das Modell wurde sich oft von der aktiven Battlegroup42 Fangemeinde gewünscht, dadurch fand es seinen weg in die Modellreihe der Mod. Nun wird das Farhzeug mit und ohne Verdeck auf dem Dach in Battlegroup42 zu finden sein.

Als Leckerbissen für alle Battlegroup42 Fans, haben die Modder SargeSurfat (Skin) und Sarge31FR (Modell) das Modell Sdkfz.7 zur  italienische Lizenzversion Breda 61 umgebaut.
Auch diese wird auf vielen Maps zu finden sein und dort unpassendes deutsches Equipment ersetzen, welches bislang als Lückenfüller diente.


Last but not least wurde dank Gauranga die amerikanische M3-Halbkette aus dem Originalspiel durch ein eigenes Battlegroup42 Modell ersetzt.

Sarge31Fr übernahm das Modell und passte es in diversen Varianten an, wie z.B. dem Mörserträger M21, der Selbstfahrlafetten M16, des T19 und M3GMC.
Das Sdkfz.4/1 ist wiederum neu, auch bekannt als Panzerwerfer 43.
Es ist die gepanzerte Version des Halbketten-Lastwagens Opel Maultier, welches 1943 eingesetzt wurde. Das Fahrzeug ist mit zehn schwenkbaren 15cm Werferrohren für Artillerieraketen ausgerüstet .
Es wird nun auf den Maps der zweiten Kriegshälfte zu finden und dabei von einer Variante ohne Werfer begleitet sein, die den Munitionsnachschub sichert - der Panzerwerfer Verfügt über eine Schussleistung von zwei Salven.


Das wars mit dem zweiten Teil der Battlegroup42 Modellpräsentation. Freut Euch schon auf den dritten Teil der Präsentationsreihe. Auch dort dürft ihre wieder überraschende und aufregende last-minute-Neuzugänge erwarten - also öfter mal bei battlegroup42.de vorbeischauen, daher stammt auch unsere News!

Die aktuelle Version der Mod könnt Ihr aus unserem Download Pool laden: click Download Pool

Von unsere Seite Danke an das Battlegroup42 Team, dass Ihr uns regelmäßig mit News versorgt und sooo fleißig am Basteln seid.

 bf-games.net  Da schau ich lieber nach mods

 
IP gespeichert
#3 am 23.04.2015 um 16:49 Uhr Diesen Beitrag zitieren
newsjunkie
User
Posts: 14

 Hallo Liebe Fans der FHSW Mod und des Moddings.
Heute wollen wir Euch die nächste Map "Skirmish" vorstellen, welche aus dem Mappack stammt, dass ich Euch am Ende der News Serie verlinken werde.
Wie letztes mal angekündigt, wird diese Präsentation eine von mehreren FHSW Custom Map Präsentationen hier werden.
Die Map wurde ebenfalls von dem Mapper "Nanntekottai" erstellt.
In dieser zweiten Nacht Map geht es darum, die Vorrückenden deutschen Truppentransporter zu hindern, weitere Nachschubwege für sich erobern zu können.
Dazu stehen den Britschen Streitkräften Panzer zur Verfügung.
Skirmish erinnert an einen Dschungel Kampf, weil die Map großflächig von Wald bedeckt ist.
Dazwischen versteckt sind die Nachschubwege der Briten.

Die Map stammt aus dem kürzlich am 30.01.2015 erschienenen FHSW Mappack aus Japan.
Den Download dazu gibt es allerdings erst in der letzten Map Vorstellung, als kleines Bonbon für Euch.

(Modus: Comquest)
(Beteiligte Fraktionen: Deutsches Reich : Grossbritanien)

Wer nun heiß geworden ist FHSW zu spielen, der kann sich die Mod Downloaden. Ihr findet alles was ihr dazu braucht hier im: Download Pool

Schreibt mal ein Feedback dazu, ob Euch die Map gefällt?
Gibt es etwas, was wir noch vergessen haben könnten zu erwähnen? Dann schreibt es bitte.

 

 

Nachtrag von newsjunkie:

 

News des 21. Jahrhunderts, "Was selbst ist dieser Mod" (WEITM v1.5)! Die Anarchie! Chaos! Heilige Scheiße, Blicke auf die Größe des Revolvers! "What even this Mod?" Mirage521 erzählt: "Er lehrt einem sehr alten Hund (Enigine) neue Tricks. Autos fliegen, The Force verwendet werden, und das Ding mit den wirklich großen Kopf wird über die Karte mit der geringsten Berührung geschleudert bekommen. Erwähnt Oh, habe ich fliegende u-Boote, unendlich Munition und einen benutzerdefinierten Soundtrack? Download "WEITM v1.5" Mod: click here HINWEIS: DIES IST DIE GESAMTE INSTALLATION, DIE FÜR DIE AUSFÜHRUNG AUF EINEM STANDALONE-BASIS GEMEINT IST. DESHALB IST ES SO GROß IST. Eine Readmedatei ist enthalten, die führt Sie durch die erforderlichen Schritte für diese mod verwenden. Änderungen beinhalten einige Fixes Gleichgewicht, ein paar Änderungen der Geometrie, eine neue sound-Effekt (mehr wird im nächsten Update hinzugefügt werden), einen Soundtrack komponiert vollständig von mir, ein neues Intro und eine neue Hauptmenü-Hintergrundvideo: WEITM v1.5 MOVIE Mirage erzählen Sie uns: "Zu den Leuten, deren Fragen unbeantwortet ging: Ich hatte irgendwie vergessen über diese mod nach seiner ersten Veröffentlichung, da ich nicht erwartet, etwas groß ist, um davon zu kommen. Leider war das nicht der Fall; Ich wurde vor kurzem von Indies Crash E3 über das Potenzial dafür zum einen Stand auf der E3 gebracht kontaktiert. So ich wieder dieses köstliche Büchse der Pandora geöffnet und begann Überstunden drauf. Änderungen umfassen Folgendes: -Ein Soundtrack, dass ich selbst gemacht - ein angepasste feuern-Sound für die K98 Gewehre und die Blackmedal Horn - Deutsch überarbeitet und Allied Assault so Russland Rifles nicht mehr lächerlich OP * Hinweis: ARs Panzer nicht mehr zerstören können. -Überarbeitete K98 und Nr. 4 eindeutig lächerliche Leistung Eigenschaften - hinzugefügt eine selbstgemachte Hintergrundvideo für das Hauptmenü - verändert einige Geometrien um für maximale Dummheit - überarbeitet die MP18 in grundsätzlich einen Force Blei-Strahl (mit einem kostenlosen Pez Spender!) Weitere Änderungen kommen! V2 wird (hoffentlich) verfügen über eine angepasste Benutzeroberfläche und neu laden Bildschirme!" Quelle: moddb.com News send by: hg-clan.plusboard.de

 

 

Nachtrag von newsjunkie:

 

Dnamro erzählt uns über seine Arbeit an der BF 1942 AI Erweiterung Mod: Download nach vielen Jahren und mehreren Anfragen, habe er es endlich geschafft die Realplayer AI Erweiterung mod für BF1942 zu aktualisieren: Kopieren Sie die Datei auf Ihrer Festplatte, entpacken Sie diese und speichern sie Sie dann im Ordner Battlefield-1942mods als ModsRealplayer. nicht modsRealplayerRealplayer Die Grenademans AI Erweiterung mod unterstützt neben dem Singleplayer alle standard BF1942 Maps zusammen. DNMARO werde ein Installationsprogramm erstellen, wenn er diese schafft zusammen zu stellen. Denn auf diese Weise kann die Mod auf anderen Windows-Systemen installiert werden. Wenn Sie gezielt Corsshairs deaktivieren möchten, sind die Dateien und die Anweisungen in der Readme-Datei gespeichert und zu finden. Die meiste Arbeit an der AIE42 - Mod stammt von Grenademans. Zum Einstieg ins Modding benutzte er den Inhalt der Realplayer Mod. Aber er lernte die AI Mod von der BFSP-Community kennen, welche auf BF1942 DICE Vanilla Multiplayer Karten basieren. Also kombinierte er nur seine mod, mit der Unterstützung und Verbesserungen der AI-Mod für den Rest der Karten und würfelte das ganze zusammen. Die vorherige Version von Realplayer war ein WIP, die er auf seiner Festplatte, bei "Filefront" ablegt hatte. Es gab viele andere Mods, die die Realplayer-Verbesserungen weiterverwendeten, um BF42 zu verbessern. Von daher muss daran momentan nichts gefixt werden. Er würde nur an die anderen Mods verweisen. Als er die AIE42 Mod auf seiner Festplatte so liegen sah, hatte er eine Idee das ganze zusammen zu packen und zu releasen. Er habe von Grenademan seit langer Zeit nichts mehr gehört, aber ier ist sich sicher, er würde gerne sehen, dass seine Arbeit fortgesetzt werden wird. Der Vorteil von Realplayer gegenüber anderer Mods ist, dass es eine kleine mod für diejenigen ist, die BF1942 mit der best möglichen Singleplayer-Unterstützung genießen wollen. Die AI Unterstützung ist weitestgehend auf anderen Mods nutzbar, ihr könnt es also in Eure Arbeit integrieren und Änderungen vornhmen ohne Beeinträchtigung der vorhandenen mod-Funktionen zu erhalten. Auf der anderen Seite könnt ihr sämtliche Zuordnungen von Eurer BF1942 mod hinzugefügen, müsst dann nur noch die Map durch extrahieren und Verpacken mit den MDT-Tools bearbeiten. Dazu verändert ihr diese Zeile in der Map: menuinit.con-Datei: game.setMapId "Realplayer" Jetzt könnten so weit wie möglich künftige Verbesserungen an den Subs und PT-Boote hergestellt werden, um Torpedos zu Beispiel zu feuern. Für einen anderen mod habe er u-Boote mit Deck Waffen eingerichtet und aktivierte diese für die Bots, die Subs nun verwenden. Solange die Bots einen nicht gesichtet haben, versuchen die Bots mit den Subs zu Tauchen, was in der Praxis gut funktionierte und die Bots feuerten Torpedos ab. Es ist nur eine Frage der Zeit, um die Änderungen vorzunehmen und wenn man bedenkt, dass u-Boote keine große Rolle im Spiel spielen, schien es auf dem ersten Blick keine Rolle das zu verbessern. Auch wäre es gut, die Karten von den Erweiterungs-Packs (Road to Rome und Secret Weapons) aktiviert für Realplayer als Bestandteil der mod als separater Download verfügbar zu machen. Da dieses nicht mehr von EA verkauft oder unterstützt werden meist findet man Battlefield 1942 Anthology nur noch gebraucht bei Amazon z.B. Jetzt wäre es lustig in der Lage zu sein, die Anthology mit der Realplayer-Maps AI Erweiterung zu spielen. Grenademan hat diese Änderungen in Realplayer vorgenommen: VEHICLE AI:- Bots now fire the Katyusha missiles more often.- Bots are more aggressive and accurate on machineguns.- Bots use the Defgun more effectively.- Bots bail out of badly damaged land vehicles more often.- Bots in aircraft engage ground targets more frequently and more accurately.- Bots are more accurate when firing tank's main guns.- Bots fire the tank coaxial machinegun and the main gun at infantry evenly.- Bots now use certain tanks better than they did before. - Bots in anti-aircraft guns use them better now.- Bots will now fire certain handweapons at enemy aircraft.- Bots in landing craft will no longer switch to a passenger position when they are threatened, and instead will take the driver position or the gunner position. INFANTRY AI:- Bots use knives against infantry.- Bots use landmines against tanks.- Bots use binoculars to call for artillery against armoured targets.- Bots no longer fire anti tank weapons at infantry. - Bots will sometimes throw grenades at enemy infantry.- Bots no longer throw grenades at tanks or light vehicles.- Bots will choose what weapon to use against targets more sensibly.- Bots will shoot at lightly armoured targets with their hand weapons, such as jeeps. GLOBAL AI:- Bot aggression has been greatly increased.- Bots engage targets more realisticly and have an increase in accuracy.- Bots fire infantry and vehicle weapons further. - Improved many AI properties for infantry and vehicles.- Bots no longer horde a particular kit. OTHER: - 3rd person soldier view activated. - Enabled tracers for all infantry weapons except pistols, shotguns and the K98 rifle grenade.- Tweaked the recoil for each infantry weapon. - Made all infantry weapons more powerful against other infantry.- Soldiers will drown if they are in water for around 30 seconds.- Tank shells no longer arc and now travel at higher speeds.- Bazooka and Panzershreck rockets no longer arc and now travel at higher speeds.- Greatly decreased the power and radius of hand grenades.- Grenades are no longer effective against tanks.- Infantry bodies will remain longer.- Tank, Destroyer, Aircraft carrier and Battleship vehicle wrecks will remain for a lot longer. WEAPONS: - Extra magazines added to: BAR1918, DP, K98, M1 Garand, NO4, STG44, Thompson, Type 5, Colt, Walther and the T99.- Removed the Expack from all engineer kits.- DP now has 49 rounds per magazine.- British, US Army, and Canadian anti-tank kits get the Thompson submachinegun. - German anti-tank kits get the MP40.- Desert German anti-tank kits get the STG44.- Japanese anti-tank kit gets the Type 5. - The Japanese medic kit gets a Type 5 instead of the MP18.- The Russian anti-tank kit gets the No 4.- The US Marine anti-tank and US Army engineers get the M1 garand instead of the No 4.- Landmine now last a bit longer after being placed down. VEHICLES: - M10 health increased to 160.- Panzer health increased to 120.- Priest health increased to 70.- Sherman health increased to 110.- T34/85 health increased to 120.- T34 health increased to 160.- Tiger health increased to 175.- Wespe health increased to 60.- Did a major clean up on all BF1942 (and expansion packs) vehicle codes to make them more effecient for bot use. NAMES: - K98 renamed to Kar98k.- Mp40 changed to MP40.- GrenadeAllies renamed to Hand Grenade.- GrenadeAxis renamed to Stick Grenade.- Bar 1918 changed to BAR 1918- Mp 18 changed to MP18- StG 44 changed to StG-44.- Thompson changed to M1A1 Thompson.- Panzershreck renamed to RPzB 43.- Walther P38 changed to P38.- Bazooka changed to M1A1 Bazooka.- Colt renamed to M1911A1.- Johnson LMG renamed to M1941 LMG. - AichiVal renamed to Aichi D3A.- SBD changed to SBD-1.- SBD-T changed to SBD-2.- Chi-Ha renamed to Type 97 Chi-Ha.- AchiVal-T renamed to Aichi-T D3A.- Corsair renamed to F4U Corsair.- Mustang renamed to P-51 Mustang.- Stuka renamed to Ju 87 Stuka.- Yak9 changed to Yak-9.- Zero renamed to A6M Zero.- B17 renamed to B-17G-30-DL.- Ilyushin renamed to IL-2 Sturmovik. - Tiger changed to Tiger I.- Wespe renamed to SdKfz 124 Wespe.- PanzerIV changed to Panzer IV.- Hanomag renamed to SdKfz 251.- M10 renamed to M10 Wolverine.- Priest changed to M7 Priest.- Sherman changed to M4 Sherman.- Katyusha renamed to BM-13 Katyusha.- Sexton renamed to 25pdr Sexton.- Ho-ha renamed to Type 1 Ho-Ha. - flak38 changed to FlaK 38.- AA_Allies renamed to AA Gun.- Browning renamed to M2 Browning.- MG 42 changed to MG42. - PrinceOW renamed to Prince of Wales.- Lcvp changed to LCVP.- Fletcher renamed to Fletcher-class Destroyer. - "Allies captured the control point" changed to "Allied Forces have captured this position!"- "Axis captured the control point" changed to "Axis Forces have taken this position!" Source: BFPS Forum News send by: hg-clan.plusboard.de

 

 

Nachtrag von newsjunkie:

 

Hallo Liebe Fans der FHSW Mod und des Moddings. Heute verkünden wir Euch die nächste Map "Warring_States_Japan" aus dem aus dem FHSW Custom Mappack 2015. Aber das ist noch nicht alles, jetzt gibt es das Mappack hier als Download für Euch! Aber erstmal zur Map..... Diese Festungs Map wurde von dem Mapper "ningen" erstellt. Auf der Festung "Warring_States_Japan" geht es darum, als Amerikaner mit Panzergewalt in die Festung der Japaner einzudringen. Die Japaner versuchen wiederum die Angriffe der Amerikaner auf die Festung zu verhindern. Dabei können die Japaner die Festung verlieren und die Amis den SIeg über die Flaggen erringen. Fünf Flaggenpunkte kann man erobern. Wir haben versucht die schönheit der Map für Euch einzufangen. Wir hoffen es ist gelungen? Als besonderes Feature erwarten Euch Reitbare Pferde bei den Japanern. Wieder mal eine tolle neue Custom Map, mit der die Japaner wieder aufblitzen. Das Mappack ist einfach der Hammer. Mapping auf höchstem niveau. Klasse Arbeit. Wir bleiben an FHSW dran. Nächste News, steht schon in der Warteschleife. FHSW Custom Mappack 2015: click here (Modus: Comquest) (Beteiligte Fraktionen: USA : JAPAN) Wer nun heiß geworden ist FHSW zu spielen, der kann sich die Mod Downloaden. Ihr findet alles was ihr dazu braucht hier im: Download Pool click Schreibt mal ein Feedback dazu, ob Euch die Map gefällt? Gibt es etwas, was wir noch vergessen haben könnten zu erwähnen? Dann schreibt es uns bitte. News made by: hg-clan.blogspot

 

 

Nachtrag von newsjunkie:

 

Verehrte BattleGroup42 Fans, wie im letzten News Update versprochen, präsentieren wir euch heute den Release Candidate der "Finalen" Version von BG42. Nach einer sehr arbeitsreichen Woche mit jeder Menge Fehlerbehebungen, Erweiterungen und diversen Überarbeitungen (vor allem im Bereich Coop) können wir heute nicht ganz ohne Stolz endlich einen öffentlichen Release des neuesten Builds veröffentlichen. Downloade und installiere alle fünf Teile der Battlegroup42 Mod: click here Nun ein paar wichtige Informationen zum Release Der Installer besteht aus fünf Teilen - dem Installationsprogramm (.exe) sowie vier (.bin) files. Achtet darauf alle fünf Teile in den selben Ordner auf eurer Festplatte zu speichern. Falls ihr die Hash Werte der einzelnen Teile überprüfen wollt, könnt ihr diese mit denen im Bereich "Downloads" bereitgestellten Hashes vergleichen. Ein sehr nützliches Programm dafür ist "HashMyFiles" from Nirsoft. Den Client zu installieren ist recht einfach. Für die alte, CD basierte Installation von Battlefield 1942 findet das Setup Programm automatisch den Installationspfad, daher müsst ihr am durch das Setup vorgegeben Pfad nichts ändern! Fahrt einfach mit der Installation fort. Für Origin-basierte installationen von Battlefield 1942 müsst ihr den Pfad manuell zum ROOT eurer Battlefield 1942 Installation ändern. Beispiel "c:ProgrammeOrigin GamesBattlefield 1942" Nach Abschluss der Installation seid ihr bereit loszulegen ! Falls ihr BattleGroup42 oder eine andere Mod online spielen wollt müsst ihr einige Änderungen an den Battlefield 1942 Programmdateien durchführen. Die notwendigen Dateien sowie Anleitungen findet ihr auf der Team Simple website und bei --==[aX]==-- Bitte schreibt uns jegliche Rückmeldung, Fehlermeldungen und Vorschläge in unser Forum click here! Und nun wünschen wir euch viel Spaß beim testen des Release Candidate! Source by Sarge31FR: Original News News send by: hg-clan.blogspot

 

 

Nachtrag von newsjunkie:

 

Hallo an alle Fans der Forgotten Hope 0.7 Mod da draussen. Es ist wieder soweit, bei den Pixel Fightern starten die Events am: Dienstag den 5.Mai 2015 Freitag den 8.Mai 2015 Samstag den 9.Mai 2015 das nächsten Events mit dem Label "Die Befreiung von den Niederlanden" und "Die Befreiung von Europa". Startschuss zu den Events ist jeweils um 19:00 Uhr. Seid auf spannende See/Flugschlachten gespannt. Server: Pixel-Fighter.com FH/RANKED Server IP: 85.214.226.169:14567 Wenn du die Community unterstützen möchtest oder interesse am Modden hast bist du hier richtig: Link Hier gibts die Mod Forgotten Hope 0.7: Download Erforderliche Maps zum Download: Map 1: ftp://85.214.226.169/Mappacks/PFC-MAPS/essen.rar Map 2: ftp://85.214.226.169/Mappacks/PFC-MAPS/holland.rar Map 3: ftp://85.214.226.169/Mappacks/PFC-MAPS/somewhere_in_germany.rar Map 4: ftp://85.214.226.169/Mappacks/PFC-MAPS/Neckar_Stellung.rar Map 5: ftp://85.214.226.169/Mappacks/PFC-MAPS/Wesel.rar Map 6: ftp://85.214.226.169/Mappacks/Filefront-Maps/Operation_Nordwind-1944.rar Map 7: ftp://85.214.226.169/Mappacks/Filefront-Maps/Reichsbahn-1945.rar Falls du keine Server in deinem Gamespy Browser hast, keine Sorge! Die Lösung heisst bf1942.exe, diese neue wird Euch die Server wieder zurück holen und darüber hinaus die Kompatibiliätsprobleme beheben, sodass Battlefield 1942 unter Windows 7/8 problemlos schnurrt. bf1942.exe Origin oder bf1942.exe CD Spieler Tutorial: Wenn Ihr die alte BF1942.exe im Origin Games Ordner (Origin Spieler) oder Battlefield 1942 --> Desktop bf1942.exe rechtsklick "Eigenschaften" --> "Kompatibilität" haken bei "Win98" setzen --> haken bei "Als Administrator" ausführen setzen --> "OK" drücken fertig und du bist wieder dabei! News Author: BF 1942 News Blog
 
IP gespeichert
#4 am 20.06.2017 um 20:51 Uhr Diesen Beitrag zitieren
Commander_M
User
Posts: 1

Cool, die Downloads scheinen sogar noch zu gehen. Danke

 
IP gespeichert
Seite: « 1 »